AGB

  1. Geltungsbereich:

Die AGB gelten für alle von DiThaMaDa angebotenen Aktionen und Veranstaltungen. Nähere Informationen zu den einzelnen Angeboten finden Sie unter dithamada.de – Galerie. Sorgeberechtigte und Teilnehmende erhalten zusätzliche Informationen im Rahmen der Anmeldung.

2. Anmeldung und Buchung

Die Anmeldung kann von Sorgeberechtigten oder Teilnehmenden entweder schriftlich oder online über die DiThaMaDa Homepage erfolgen. Als verbindlich gelten Buchungen, wenn sie von DiThaMaDa (Veranstalter)und dem Kunden, schriftlich, per E-Mail oder mündlich getätigt werden.

Bei Veranstaltungen für Kinder wird dem Kunden ein Anmeldeformular zugesandt, welches spätestens 1 Woche vor Buchungstermin an den Veranstalter zurückgesendet werden muss.

3. Bezahlung

Die Bezahlung erfolgt direkt vor bzw. nach der Veranstaltung in bar.

Bei Aktionen für Erwachsenen wird eine Vorauszahlung in Höhe von 15,00 Euro pro Person per Überweisung auf das Konto bei der Raiffeisenbank Donaumooser Land eG, IBAN: DE 11 721 697 640 003 290 778 BIC: GENODEF1WRI, erhoben.

Diese ist innerhalb 14 Tagen nach erfolgter Buchung zu bezahlen. Erfolgt keine fristgerechte Zahlung behalten sich DiThaMaDa das Recht vor, den Termin neu zu vergeben.

4. Stornierung

Sorgeberechtigte können jederzeit vom vereinbarten Termin zurücktreten.

Bei Veranstaltungen für Kinder erfolgt keine Aufwandsentschädigung bei einer Stornierung. Bei einer Veranstaltung für Erwachsenen ist der Eingang der Stornierung entscheidend.

– bis zu drei Tage vor dem gebuchten Termin ohne Aufwandsentschädigung

– weniger als drei Tage vor dem gebuchten Termin 15,00 Euro Aufwandsentschädigung. Die Vorauszahlung wird in diesem Fall einbehalten.

5. Stornierung durch den Veranstalter DiThaMaDa

Der Veranstalter kann in folgenden Fällen vom Vertrag / der Buchung zurücktreten:

– bei Einwirkung höherer Gewalt

– bei plötzlicher Krankheit eines Veranstalters

– wenn der Kunde oder die Teilnehmer/innen einer Gruppe die Durchführung der Veranstaltung nachhaltig stört

– wenn der Kunde die vereinbarten Vertragsbedingungen nicht einhält.

DiThaMaDa ist verpflichtet, die Absage der Veranstaltung unverzüglich zu erklären. Vorauszahlungen werden in voller Höhe zurückbezahlt, wenn die Absage auf Seiten des Veranstalters zurückzuführen ist. (Krankheit oder höhere Gewalt)

6. Versicherung und Haftung

Bei Veranstaltungen von DiThaMaDa sind die Teilnehmer/innen haftpflichtversichert. Eine darüber hinausgehende Versicherung der Teilnehmer/innen durch DiThaMaDa besteht nicht.

Sorge- und Abholberechtigte müssen während der Veranstaltung telefonisch erreichbar sein.

Bei allen Veranstaltungen von DiThaMaDa werden vom Veranstalter Vorsichtsmaßnahmen ergriffen um Unfälle zu minimieren. Die Sorgeberechtigten und Teilnehmer/innen sind sich bewusst, dass Veranstaltungen von DiThaMaDa trotz sicherer Bedingungen Gefahren mit sich bringen können. Jedwede Teilnahme an Veranstaltungen erfolgt auf eigenen Verantwortung der Sorgeberechtigten und Teilnehmer/innen. Hierzu zählen auch Risiken wie Verletzung, Krankheit, Schäden oder Verlust von Eigentum.

7. Informationspflicht bei gesundheitlichen Einschränkungen

Sorgeberechtigte und Teilnehmer/innen sind verpflichtet, DiThaMaDa über Krankheiten, Allergien oder persönliche Beeinträchtigungen bei der Anmeldung / Buchung schriftlich zu informieren.

Notfallmedikamente müssen die Sorgeberechtigten den Kinder selbständig mitgeben. Diese müssen das Medikament eigenständig benutzen können.

8. Rechte am Bild / Videoaufnahmen

Im Rahmen der Veranstaltung von DiThaMaDa können von dem Veranstalter Fotos gemacht werden, welche den Sorgeberechtigten zur freien Verfügung gestellt werden. Dies beinhaltet keine kommerzielle Nutzung der Aufzeichnungen.

Sollten sie damit nicht einverstanden sein, erklären Sie dies bitte vor Beginn der Veranstaltung schriftlich in Form einer E-Mail an thada@dithamada.de.

Teilnehmer/innen ist es grundsätzlich untersagt, während der Veranstaltung Fotos, Videos oder Tonaufzeichnungen anzufertigen.

9. Datenschutz

DiThaMaDa erklärt, dass alle von Ihnen und Ihrem Kind erhobenen Daten vertraulich im Sinne der DSGVO verwendet werden. Die Sorgeberechtigten und Teilnehmer/innen erklären sich damit einverstanden, dass die unter anderem in der Anmeldung genannten Daten unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen (BDSG) verarbeitet und genutzt werden. Dies umfasst auch die Verarbeitung in elektronischer Form.

Diese Einwilligungserklärung kann jederzeit schriftlich gegenüber dem Veranstalter widerrufen werden.